Datum & Uhrzeit

Datum 26. Oktober 2019
Beginn 20:00
Kasse 19:00

Media-Box

Rachelle Garniez/Erik Della Penna/ Ulrich Balß: Ein Abend in New York

Ein Abend in New York ist eine MULTI-MEDIA-Konzertveranstaltung, die auf dem Foto-Buch NEW YORK “PAST & PRESENT” basiert, in dem Uli Balß  anhand von Songs, Sounds, Fotos und Texten die Geschichte seines Großvaters erzählt, der 1927 nach New York auswanderte und der, wie Uli Balß selber, ein leidenschaftlicher Fotograf war.

12,50 25,00 

Sie können Tickets telefonisch vorbestellen unter 0421-33005767 oder direkt hier auf der Seite kaufen.

ACHTUNG: Freie Platzwahl. Online bestellte und damit bezahlte Tickets sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Ermäßigung gilt nur für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Schwerbehinderte ab 70% und Bremen-Pass-Inhaber. Ein entsprechender Ausweis für die jeweilige Ermäßigung ist an der Abendkasse und bei Verlangen am Einlass vorzuzeigen.

Mitglieder des Freunde des Sendesaales e.V. erhalten 50% Rabatt auf den Normalpreis bei fast allen Veranstaltungen.
Mitgliedsausweis muss an der Abendkasse vorgezeigt werden.
Hier Mitglied werden.

Auswahl zurücksetzen

Zur Abholung an der Abendkasse
(nur am Konzertabend, eine Stunde vor Beginn):


Im Vorverkauf auch erhältlich bei:


RACHELLE GARNIEZ – Gitarre / Akkordeon / Vocals / Piano
ERIK DELLA PENNA – Gitarre / Banjo / Vocals
ULRICH BALß  – Wort / Bilder / Konzept

Eine Multi – Media Performance mit Musik und historischen und neuen Fotos von 1928 bis heute, sowie einigen Zitaten aus den Tagebuchbriefen des Leipziger Buchbinders Theodor Trampler, der 1928 mit Fahrrad und Kamera nach New York ging. Rachelle Garniez und Erik della Penna präsentieren eine kleine Auswahl aus über 2000 New York Songs live.

Autorenlesungen sind ein Phänomen des Literaturbetriebes, oft sind die Zuschauer enttäuscht vom Autor oder dem Vortrag, da sich die Form des Vortrages in Monologen erschöpft. Eine Veranstaltungsform, die dieser Abend verändert. Es kommen Formen erprobter Vortragsformen wie etwa von Mulitvisionsvorträgen über Länder und Abenteuer oder das Konzertformat zum Tragen. In Musik über die Stadt New York werden Textfragmente, Geschichten und großformatige Fotos eingebunden, alles basierend auf dem Photobuch New York “Past & Present” mit seinen Tagebuchbriefen und alten (1928) und neuen Fotos

Die großartige Entertainerin Rachelle Garniez tut sich für ein New York Programm mit dem New Yorker Eric Della Penna (Gitarrist von Hazmat Modine) zusammen. Sie erarbeiteten ein Musik-Programm über die Stadt NEW YORK. Es gibt keine Stadt der Welt über die so viele Songs geschrieben wurden von New York, New York bis 42nd street.

Aus über 2000 Musiktiteln, haben die beiden ein faszinierendes Programm zusammengestellt, erste Proben fanden im Mai 2019 in New York statt. Dazu präsentiert der Autor des Buches New York „Past & Present“, Ulrich Balß, Texte des Leipziger Buchbinders Theodor Trampler, der die historischen Fotos aus NEW YORK 1928 fotografiert hat. In seinen Tagebuchbriefen schildert er die Eindrücke und Lebensumstände eines Deutschen, der aus Not mit Kamera und Fahrrad nach New York geht, um dort Geld für seine Familie in Deutschland zu verdienen. In Wortpassagen werden immer passend Bilder und Musik eingestreut. Die Reise beginnt Weihnachten 1927 mit dem Abschied von der Familie in Leipzig.

Garniez und Della Penna, Musiker mit einer langen Karriere und vielen internationalen Veröffentlichungen, erfahrungsreich in Zusammenstellen von Programmen für Theater und Bühnen in Amerika haben einen Abend konzipiert, der uns zurückreisen lässt in eine Zeit von vor 90 Jahren .

Rachelle Garniez:
gehört im „Big Apple“ zum Kreis der besten Singer-/ Songwriterinnen. Ihre außergewöhnlich virtuose Gesangstimme ließ bereits Vergleiche mit dem „weiblichen Tom Waits“ aufkommen, aber auch mit Joni Mitchell. Sie ist Multi Instrumentalistin und spielt Akkordeon, Claviola, Klavier und Gitarre. 2013 bis 2015 war sie Mitglied von Hazmat Modine und tourte mit Ihnen durch Europa und absolvierte insgesamt sechs Tourneen mit den American Songbirds sowie mit div. Solo Programmen.

Erik Della Penna:
Nicht nur, dass Erik mit Natalie Merchant auf Tourneen geht, er tourte über lange Jahre mit Joan Baez und ist Co-Songwriter und langjähriges Bandmitglied bei Hazmat Modine. Eine der hochkarätigsten Gitarristen aus New York konnte für dieses Projekt gewonnen werden.

Ulrich Balß
Musikproduzent / Labelchef von JARO und Autor der Bücher Lisboa und New York “Past & Present” legt mit seinen Büchern eine andere Blickrichtung auf die beiden Städten. In zahlreichen Radio und Fernsehprogrammen präsentierte er vor allem sein New York Buch.
Er erzählt die Geschichte seines Großvaters.

Das BUCH:
Photobuch:   New York “Past & Present” 158 Seiten, ISBN 978-3-9813509-3-7

Der rote Faden beginnt 1928 mit Theodor Trampler aus Leipzig und endet 2018. Das Buch ist auch ein Dokument über die Lebensumstände eines Arbeitsimmigranten im New York von 1928. Eine Zeit, die schnelllebig zu werden begann und die eigentlich nichts mit den Goldenen zwanziger Jahren zu tun hatte. Trampler erlebte die erste Zeppelin-Atlaniküberquerung, ebenso die erste Flugzeugüberquerung mit der JU „Bremen“ von Europa nach Amerika. Seine Kommunikation war der handschriftlich in Sütterlin geschriebene Brief. Über 100 davon verfasste er in den 15 Monaten an seine Frau zu Hause in Leipzig, dazu noch weitere 80 Briefe an Freunde, Familie und Verwandte.
Als Buchbinder und Fotograf mit eigenem Fahrrad in New York unterwegs hinterließ Trampler ein herausragendes Dokument der Zeitgeschichte, einer Geschichte von Arbeitslosigkeit und Hoffnung, Flucht damals nach New York und nicht wie heute von Afrika nach Europa. Er dokumentierte und bewahrte all dies und jetzt 90 Jahre später ist daraus ein Buch entstanden, kombiniert mit New York Fotos von heute, einer Gegenüberstellung von Orten und die Veränderung aufzeichnet. Ein Blick auf New York wie es ihn bisher in Buchform noch nicht gab.