Datum & Uhrzeit

Datum 25. November 2018
Beginn 18:00
Kasse 17:30

Matthias Höfer & Manami Sano

Dieses release-Konzert im Sendesaal mit Matthias Höfer (Bassklarinette) und Manami Sano (Klavier) ist die erste Präsentation der CD bass clarinet essentials am Ort ihrer Aufnahme


Matthias Höfer –  Bassklarinette
Manami Sano – Klavier

Programm:
Paul HINDEMITH (1895-1963): Sonate (1938) für Fagott und Klavier in der Fassung mit Bassklarinette
I. Leicht bewegt
II.Langsam-Marsch-Pastorale

Adolf BUSCH (1891-1952): Suite d-Moll für Bassklarinette solo op.37a, daraus
I. Andante tranquillo

Ernst KRENEK (1900-1991): Prelude (Klavier solo)
Allegro ma non troppo, vigoroso

Adolf BUSCH: aus der Suite op.37a:
IV. Vivace

Alois HÁBA (1893-1973): Sechs Stimmungen (1971) für Klavier
I. Allegro energico
II.Andante cantabile
III.Allegro molto pesante
IV.Allegro scherzando
V.Moderato cantabile
VI.Allegro risoluto

Eugène BOZZA (1905-1991): Ballade (1939) für Bassklarinette und Klavier

– PAUSE –

Othmar SCHOECK (1886-1957): Sonate für Bassklarinette und Klavier op.41
– Gemessen
– Bewegt
– Bewegt

Estéban EITLER (1913-1960): ANGUSTIA (aus: Serie Sentimental) für Bassklarinette solo (1943)

Alois HÁBA: Suite für Bassklarinette und Klavier op.100
I. Allegretto animato
II.Allegro agitato
III.Andante cantabile
IV.Allegro animato

Mike MOWER (*1958): Sonatina für Bassklarinette und Klavier

Frühe Sololiteratur für Bassklarinette ist geprägt von Jazz, Vertreibung und Exil. Diese sehr sinnliche Musik ebnete den Weg für die entscheidende Rolle, die die Bassklarinette in der Aufbruchsstimmung der Neuen Musik spielen sollte. Am Ende des Programms schlägt die Sonatine von Mike Mower aus dem Jahr 2004 die Brücke zwischen Jazz und Klassik, jüngerer Vergangenheit und Gegenwart.

Dieses release-Konzert im Sendesaal ist die erste Präsentation der CD am Ort ihrer Aufnahme.

 

www.hoefer-bassklarinette.de