Datum & Uhrzeit

Datum 2. November 2022
Beginn 20:00
Kasse 19:00

Media-Box

Lukas DeRungs & Jazzchor Freiburg: Kosmos Suite

KOSMOS SUITE ist die Verschmelzung verschiedener Welten und zweier bestehender Klangkörper:  der renommierte Jazzchor Freiburg  (in den letzten Jahren häufig im Sendesaal zu Gast) und das Lukas DeRungs Quintett stehen zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne. Das Ergebnis ist eine explosiv-kontemplative Fusion aus der emotionalen Dichte eines vielstimmigen Vokalensembles und der physischen Energie einer improvisierenden Jazzformation.


Lukas DeRungs Quintett
Karim Saber
– Gitarre
Laurence Wilkins –
Trompete, EFX
Jonas Esser
– Schlagzeug
Jan Dittmann
– Bass
Lukas DeRungs
– Piano, Gesang, Komposition

Jazzchor Freiburg
Ltg: Bertrand Gröger

KOSMOS SUITE ist ein Klangerlebnis von poetischer Wucht, eine Live-Mini-Science-Fiction-Serie in Musikform, zwischen Jazz des 21. Jahrhunderts und Renaissance-Chormusik, zwischen Popsong und Avantgarde-Improvisation, zwischen Ordnung und Chaos.
KOSMOS SUITE basiert auf englischen Texten zeitgenössischer Dichter:innen und beschreibt die Reise durch ein menschliches Leben in fünf Sätzen: Spark (Neubeginn) // Blast (Explosion) // Life (Empathie) // Void (Angst) // Home (Heimkehr). Es geht um Fragen nach dem Warum, über Tod und Leben, Dunkelheit und Licht, Zeit, Sein, Verbundenheit, Verwirrung und Vertrauen, und um unseren Platz als Individuum im großen Ganzen – dem Kosmos.

“Intruiging compositions, excellent instrumental playing, gorgeous singing!
This is music full of imagination, both tender and explosive.
I absolutely LOVED it!”
Norma Winstone
(British jazz singer & lyricist )

Der Jazzchor Freiburg steht für hohe Chorkultur, innovative Projekte und mitreißende Konzerte. 1990 von Bertrand Gröger gegründet und seither geleitet, ist er der Jazzchor Deutschlands. Er bringt Menschen mit unterschiedlichen musikalischen Interessen und Hörgewohnheiten zusammen – Jazzliebhaber, Chorfans, Klassikpublikum – und das weltweit. Ausgedehnte Tourneen führten den Chor in viele Länder Europas und Asiens. Die Konzerte sind immer ein Erlebnis der besonderen Art, seien sie vom Chor allein oder mit Gästen (etwa Bobby McFerrin, Swingle Singers, Torun Eriksen), mit Band oder sogar Orchester (etwa Bamberger Symphoniker, Orchestre Philharmonique de Strasbourg). Mit seinem letzten Programm Infusion wagt er Revolutionäres: Instrumentaltitel von Pat Metheny, Herbie Hancock, Steps Ahead und Esbjörn Svensson betextet und neu arrangiert.

Lukas DeRungs ist Pianist und Komponist der KOSMOS SUITE. Mit  trio de lucs  und  Lukas DeRungs Quintett  war er auf diversen Bühnen und Festivals über die Landesgrenzen hinaus vertreten (Burghauser Jazzpreis, B-Jazz Leuven, Jazzopen Stuttgart). 2016 erhielt er bei Jazz-Klavier-Wettbewerben in Nürnberg und Langnau (CH) jeweils den ersten Preis, 2019 wurde er von der Kunststiftung Baden-Württemberg, vom DAAD und vom Nicky Hopkins Scholarship mit einem Stipendium ausgezeichnet. Seit seinem Masterstudium an der Royal Academy of Music verfolgt er internationale Projekte zwischen seinen Wirkstätten Mannheim, Luzern und London.