Datum & Uhrzeit

Datum 6. Mai 2023
Beginn 20:00
Kasse 19:00

Weiterführende Links

Offizielle Webseite

Daisy Chapman: She Took Flight (release concert)

Die britische Singer – Songwriterin Daisy Chapman wird in diesem release concert Material aus ihrem neuesten  Album „She Took Flight“ vorstellen, das soeben veröffentlicht wurde.

14,00 28,00 

Sie können Tickets telefonisch vorbestellen unter 0421-33005767 oder direkt hier auf der Seite kaufen.

ACHTUNG: Freie Platzwahl. Online bestellte und damit bezahlte Tickets sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Ermäßigung gilt nur für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Schwerbehinderte ab 70% und Bremen-Pass-Inhaber. Ein entsprechender Ausweis für die jeweilige Ermäßigung ist an der Abendkasse und bei Verlangen am Einlass vorzuzeigen.

Mitglieder des Freunde des Sendesaales e.V. erhalten 50% Rabatt auf den Normalpreis bei fast allen Veranstaltungen.
Mitgliedsausweis muss an der Abendkasse vorgezeigt werden.
Hier Mitglied werden.

Auswahl zurücksetzen

Zur Abholung an der Abendkasse
(nur am Konzertabend, ab einer Stunde vor Beginn):


Im Vorverkauf auch erhältlich bei:


Daisy Chapman – Piano, Gesang
Sue Lord – Violine
Martin Denzin – Schlagzeug

 Programm:
Im Rahmen ihrer “She Took Flight“ – Tour präsentiert die britische Sinner – Songwriterin Daisy Chapman (www.daisychapman.com) Material aus ihrem kommenden Album „She Took Flight“. Die Single „Starlight“ ist die erste Auskopplung aus dem Album.

Daisy Chapman fühlt sich vor einem Steinway-Flügel am wohlsten, und es gibt keinen besseren Ort als den Sendesaal Bremen, um ihr neues Album vorzustellen. “She Took Flight” könnte man als Kammerpopwerk bezeichnen, bei dem sich klassisches Klavier mit Daisys zeitgenössischem Gesang paart, aber durch die Hinzufügung von Streichquartett und Schlagzeug lässt sich das wahre Genre nur erahnen. Daisy wird mit der langjährigen Geigerin Sue Lord und dem lokalen Schlagzeuger Martin Denzin auf der Bühne stehen. Das Trio hat Deutschland ausgiebig bereist und wird Songs des neuen Albums in ihrer Gesamtheit vortragen, neben einigen bekannten Favoriten aus Daisys umfangreichem Repertoire. Da Daisy bereits 8 Mal auf der Bühne des Sendesaals stand, ist ihr die einmalige Akustik dieses Ortes nicht fremd. Der Sendesaal ist immer ein Höhepunkt ihrer Tournee, und auch dieses Mal wird es keine Ausnahme sein.
Die Sängerin, Songwriterin, Pianistin und Streicherarrangeurin Daisy Chapman ist eine weit gereiste Musikerin, die ihre Einflüsse sowohl aus der Anti-Folk- als auch aus der klassischen Musik bezieht. Es ist schwer, Daisy Chapmans eigenen Stil zu beschreiben. Ein fiktives Treffen von Neil Hannon mit Regina Spektor könnte der erste Versuch einer Beschreibung darstellen. Live birgt jeder Song eine dunkle Geschichte von Liebe, Lust und Verlust, die durch die Stimme von Daisy Chapman und Sue Lord an der Violine facettenreich auserzählt wird. Mit „She Took Flight“ unterstreicht Daisy Chapman erneut ihre Qualität als Songwriterin und Arrangeurin. Sie erzählt in gewohnt gekonnter Art und Weise, mit einem reichen und vollen Sound. Ihre Musik ist ebenso warm wie, detailliert, druckvoll und cineastisch. Streichersektion, Perkussion und Kontrabass unterstützen das Piano und die Stimme von Daisy Chapman im Erzählen ausgefeilter Geschichten. Geschichten, die, mit viel Humor ausgestattet, ihren Fokus auf das Leben als Frau in den 2020er-Jahren legen, Geschichten über das Zuhause und ein Familienleben als Künstlerin. Daisy Chapman trat als Teil von Crippled Black Phoenix gemeinsam mit Mitgliedern von Portishead und Hawkwind auf und ist auch Leadsängerin der neuen Prog – Rock Band Venus Principle. Als Backing Sängerin hat sie ihre Fähigkeiten für bekannte Künstler:innen vielfach unter Beweis gestellt. Mit weltweiten Tourneen und Auftritten in Clubs, Konzertsälen und auf internationalen Festivals wie dem Migration Festival in Taiwan oder Glastonbury 2022 stellt Daisy Chapman ihr Können weltweit seit vielen Jahren immer wieder neu unter Beweis. Ihre eigene Stimme, ihr eigener Stil und Ausdruck sind ihr Markenzeichen.

Das Album „She Took Flight“ erscheint am Freitag, den 05.05.2023 (SONGS & WHISPERS“ / Broken Silence) und wird mit einer Tour begleitet.