Datum & Uhrzeit

Datum 4. Januar 2019
Beginn 20:00
Kasse 19:00

Clarinet News „In 80 Minuten um die Welt“

12,50 25,00 

Klarinettentheater in zwei Akten von und mit den „Clarinet News“.
In 80 Minuten um die Welt entführt das Ensemble das Publikum auf eine musikalische Reise rund um den Erdball.

Eine Veranstaltung der Norddeutschen Klarinettentage

Sie können Tickets telefonisch vorbestellen unter 0421-33005767 oder direkt hier auf der Seite kaufen.

ACHTUNG: Freie Platzwahl. Online bestellte und damit bezahlte Tickets sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Ermäßigung gilt nur für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Schwerbehinderte ab 70% und Bremen-Pass-Inhaber. Ein entsprechender Ausweis für die jeweilige Ermäßigung ist an der Abendkasse und bei Verlangen am Einlass vorzuzeigen.

Auswahl zurücksetzen

Zur Abholung an der Abendkasse:


Im Vorverkauf auch erhältlich bei:


Clarinet News
Marco Thomas
 – Klarinette/Es-Klarinette
Jan Doormann
 – Klarinette/Tenorsaxophon
Sebastian Gette – Sopransaxophon/Altsaxophon
Regine Müller – Bassetthorn/Klarinette
Jaan Bossier – Bassklarinette/Klarinette
Thomas Richter – Tenorsaxophon/Bassklarinette

In 80 Minuten um die Welt entführt das Ensemble Clarinet News das Publikum auf eine musikalische Reise rund um den Erdball.
So wird u.a. in Wien mit Mozart gerockt, der Orient-Express bestiegen, eine Expedition in die Klang- und Tierwelt des australischen Urwaldes unternommen, am Südpol mit Pinguinen getanzt und ein Skandal im Harem aufgedeckt!
Wird es das Ensemble schaffen nach 80 Minuten wieder rechtzeitig in Bremen anzukommen? Lassen Sie sich überraschen!

Es erwartet Sie ein Kaleidoskop virtuoser, brillant dargebotener Musik mit unverwüstlichem Unterhaltungscharakter“ (Thüringische Landeszeitung).

„Die Programme der Clarinet News sind dramaturgische Kunstwerke“ (Weserkurier).

Clarinet News: Für ihre geistreichen Arrangements und ihr außergewöhnliches Klangspektrum bekannt, vereinen „Clarinet News“ „sechs der besten Klarinettisten Deutschlands“ (Nordwestradio 2011), die unter anderem in namhaften Orchestern wie dem Concertgebouworkest Amsterdam, dem Gewandhausorchester Leipzig, der Staatskapelle Dresden, dem Mahler Chamber Orchestra, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, dem Chamber Orchestra of Europe, dem Luzern Festival Orchestra sowie den Berliner Philharmonikern mitwirk(t)en.

Der Zuhörer erlebt Kammermusik auf höchstem Niveau mit einem Augenzwinkern vorgetragen. „Ein Kaleidoskop virtuoser, brillant dargebotener Musik mit unverwüstlichem Unterhaltungscharakter!“ (Thüringische Landeszeitung). Die Mitglieder von Clarinet News sind „ebenso geschmackvolle wie gewiefte Musiker, die sehr genau wissen, wie man den Originalklang mit Farben, Verzierungen, kessen Rhythmen und spritzigen Pointen erweitern kann“ schrieb der Weser Kurier.

Die CDs des Ensembles „Bach goes to town“ (Fork Records 2004), „Clarinet Connection“ (wolfproductions 2010) und „Opernboogie“ (SendesaalBremenRecords 2016) fanden in der Presse durchweg ein positives Echo: „nicht nur für Klarinettisten eine Offenbarung“ urteilte z.B. das Nordwestradio. Ebenso ist Clarinet News auch auf der bei Universal Classics (DECCA/Deutsche Grammophon) erschienenen neuen Mozart Gesamtausgabe (Mozart 225 – The New Complete Edition) zu hören.

 

www.clarinet-news.com