Datum & Uhrzeit

Datum 26. Januar 2019
Beginn 20:00
Kasse 19:00

Boston Early Music Festival Vocal & Chamber Ensemble

15,00 30,00 

Das Boston Early Music Festival Vocal & Chamber Ensemble widmet sich in seinem diesjährigen Programm einem historischen musikalischen Ort: Versailles

Sie können Tickets telefonisch vorbestellen unter 0421-33005767 oder direkt hier auf der Seite kaufen.

ACHTUNG: Freie Platzwahl. Online bestellte und damit bezahlte Tickets sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Ermäßigung gilt nur für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Schwerbehinderte ab 70% und Bremen-Pass-Inhaber. Ein entsprechender Ausweis für die jeweilige Ermäßigung ist an der Abendkasse und bei Verlangen am Einlass vorzuzeigen.

Mitglieder des Freunde des Sendesaales e.V. erhalten 50% Rabatt auf den Normalpreis bei fast allen Veranstaltungen.
Mitgliedsausweis muss an der Abendkasse vorgezeigt werden.
Hier Mitglied werden.

Auswahl zurücksetzen

Zur Abholung an der Abendkasse
(nur am Konzertabend, eine Stunde vor Beginn):


Im Vorverkauf auch erhältlich bei:


BOSTON EARLY MUSIC FESTIVAL VOCAL & CHAMBER ENSEMBLE
Leitung – Paul O´Dette & Stephen Stubbs

Versailles: Portrait eines königlichen Anwesens

Programm:
Marc-Antoine Charpentier: 
Les Plaisirs de Versailles
Michel-Richard de Lalande: 
Les Fontaines de Versailles

Eine Soirée in den Königs-Gemächern von Louis XIV in Versailles. „La Musique“ stimmt zu Beginn eines Konzertes ihre Elogen auf den König an, sie wird jedoch von der Plaudertasche „La Conversation“ mehrfach unterbrochen. „Comus“ als Gott des Genusses und „La Jeu“ müssen eingreifen, damit die Party zum Ruhme des Königs nicht platzt. – Ebenso wie das Schloss diente auch der Park von Versailles der Repräsentation. Während Louis XIV dort abends einschlummert, erwachen die Brunnen-Skulpturen zum Leben. Die Göttin Latona begrüßt ihren Sohn Apollon als Abbild des Sonnenkönigs. Weingott Bacchus huldigt dem König wegen der neuen indischen Kolonien. „La Renommée“ preist sich als untrennbar vom König. Der Gigant Enceladus, der am Ätna die Erde beben ließ, schießt zu Ehren von Louis XIV den höchsten Wasserstrahl in die Luft. Als der König wieder erwacht, speien alle Brunnen ihre glitzerndsten Fontänen.

www.bemf.org