Datum & Uhrzeit

Datum 19. Dezember 2024
Beginn 20:00
Kasse 19:00

Weiterführende Links

Offizielle Webseite

Media-Box

residenz: Signum Quartett „Bridge the Chasms that Divide“

Ein Konzert zum 30. Jubiläum des Endes der Apartheid in Südafrika

Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende bis 27 Jahre, Schwerbehinderte ab 70% und Bremen-Pass-Inhaber:innen. Bitte zeigen Sie den Ausweis für die jeweilige Ermäßigung beim Einlass.

Mitglieder des "Vereins Freunde des Sendesaales e. V." erhalten 50% Rabatt auf den Normalpreis bei (fast) allen Veranstaltungen.
Bitte zeigen Sie den Mitgliedsausweis beim Einlass.
Hier Mitglied werden.

Umtausch oder Rückgabe gekaufter Tickets ist ausgeschlossen.

Mit Klick auf den Button rufen Sie den Sendesaal-Webshop auf. Dort wählen Sie Ihre Plätze im Saalplan aus. Nach der Bezahlung erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail.

Zum Webshop


Florian Donderer – Violine
Annette Walther – Violine
Xandi van Dijk – Viola
Thomas Schmitz – Violoncello

Das Signum Quartett spielt, reflektiert, fordert zum Mitdenken auf, rüttelt an uns – und stellt dabei in jeder Sekunde die Musik in den Mittelpunkt. Im aktuellen Projekt beschäftigt es sich mit dem Ende der Apartheid in Südafrika, das mit der Amtseinführung von Nelson Mandela nach den ersten freien Wahlen 1994 begann. In Zusammenarbeit mit einigen der originellsten und kraftvollsten Komponist:innen und Musiker:innen Südafrikas bringen sie ein feierliches und lebendiges Programm auf die Bühne – nach  onzerten im Boulezsaal in Berlin, in der Kölner Philharmonie und einer Tournee durch Südafrika kommen sie zurück in den Sendesaal.

„The time for the healing of the wounds has come. The moment to bridge the chasms that divide us has come. The time to build is upon us.“
Nelson Mandela, 10. Mai 1994

 

Preise: €36/26/18 (normal, ermäßigt, Mitglied)