Datum & Uhrzeit

Datum 14. Dezember 2023
Beginn 20:00
Kasse 19:00

Weiterführende Links

Offizielle Webseite

Media-Box

PULSE & TILO WEBER

Eine Veranstaltung des Streichquartett PULSE


PULSE
Johannes Haase – Violine
Lola Rubio – Violine
Yuko Hara – Viola
Jakob Nierenz – Violoncello

Tilo Weber – Schlagzeug, Gamelan, Objekte, Komponist

Programm:
Meredith Monk (*1942): Stringsongs
Sky Macklay (*1988): Many Many Cadences
Caleb Burhans (*1980): Contritus
Tilo Weber (*1990): Komposition für Streichquartett und Schlagzeug (2023, UA): They lived and laughed and loved and left; Rainbows

Das Bremer Streichquartett PULSE lässt neue musikalische Ideen frei über alle Genres und Grenzen hinweg fließen. PULSE kollaboriert mit dem Jazzschlagzeuger und Komponisten Tilo Weber und präsentiert mit ihm zusammen die Uraufführung eines von Tilo Weber komponierten Sets sowie ein Set mit Werken von Meredith Monk, Caleb Burhans und Sky Macklay, die alle Inspiration aus anderen Genres beziehen.

In Kollaborationen und mit der Verwendung von Elektronik erschließt PULSE Klangwelten, die für ein Streichquartett sonst unzugänglich wären. Für die KOLLAB#4 arbeitet PULSE mit dem Berliner Schlagzeuger und Komponisten Tilo Weber zusammen. Weber schreibt erstmals für Streichquartett und fügt seinem Oeuvre ein glänzendes Mosaiksteinchen hinzu. Die KOLLAB wird PULSE neue Töne entlocken. Weber wird nicht nur mit seiner feinen Art am Schlagzeug zu hören sein, sondern sein eigenes Instrumentarium um indonesische Metallophone des Gamelan und selbstgebaute Klangerzeuger erweitern.

www.pulsepulse.de
www.tiloweber.de