Datum & Uhrzeit

Datum 16. Juni 2020
Beginn 20:00
Kasse 19:00

Media-Box

im LiveStream: Omer Klein solo

Omer Klein sollte eigentlich im April bei uns mit seinem Trio spielen. Aber Corona hat das unmöglich gemacht. Dafür kommt Omer jetzt solo in der Sendesaal, und zwar auf jeden Fall. Entweder als reines Streaming-Konzert im Internet oder das Konzert findet auch vor Live-Publikum statt (wenn das dann schon wieder erlaubt ist). Freuen Sie sich auf einen spannenden und entspannten Livemusik Abend in dieser livemusikarmen Zeit.

Seien Sie live dabei und sichern Sie sich Ihr Ticket für zu Hause! Wir halten Sie über die Modalitäten des Zugangs auf dem Laufenden.

Mit freundlicher Unterstützung der Waldemar Koch Stiftung


OMER KLEIN SOLO
Omer Klein – Piano

Omer Klein, häufig und gern gesehener Gast, war bereits viermal mit seinem Trio im Sendesaal zu hören. In seinem Heimatland Israe galt er als “One of the most fascinating artists that have emerged from this country in the last decade” (City Mouse, Tel Aviv). Der Spiegel nennt ihn einen „internationalen Star“. Klein schafft originelle, aufregende und höchst persönliche Musik, die die New York Times als „grenzenlos“ bezeichnet. Und natürlich spürt man mediterranes Flair in jeder Note der Kompositionen Omer Kleins. Die Süddeutsche Zeitung schreibt: „Klein beweist mit seiner Schnelligkeit, seinem Anschlag, seinem Raffinement und seiner Kreativität, dass er zu der kleinen Gruppe von wahrhaft meisterhaften Pianisten gehört.“
Omer Klein wuchs in Israel auf und wurde dort zeitweilig unterrichtet vom legendären Opher Brayer. In seinen frühen 20er Jahren ging er in die USA, wo er binnen kurzer Zeit namhaftes Mitglied der New Yorker Szene wurde. Später zog er nach Deutschland um, wo er zunächst als Musiker am Düsseldorfer Schauspielhaus engagiert war. Mittlerweile lebt er in Frankfurt. Hauptsächlich arbeitet er mit seinem langjährigen Trio, aber auch häufig im Duo mit dem Mandolinisten Avi Avital.