Datum & Uhrzeit

Datum 29. September 2024
Beginn 18:00
Kasse 17:00

Weiterführende Links

Offizielle Webseite

Camerata Instrumentale

Das beliebte Sendesaal-Konzert der Camerata Instrumentale




Beate Weis – Violine
Jörg Assmann – Dirigent

Camille Saint-Saëns: Suite für Orchester D-Dur, op. 49
Gabriel Fauré: Suite „Masques et Bergamasques”
Camille Saint-Saëns: Konzert für Violine und Orchester Nr. 3, op. 61

Das Orchester der Musikschule Bremen lädt die wunderbare Geigerin Beate Weis (bekannt aus der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen) zum Violinkonzert – ein Fest französischer Geigenkunst! Und auch die Orchestersuiten, beide aus französischer Feder, sind beim klangvollen Ensemble unter der charismatischen Leitung von Jörg Assmann gut aufgehoben. Die Mitglieder der Camerata Instrumentale sind zwischen 15 und 80 Jahre alt und erarbeiten zweimal im Jahr sinfonische Programme, die sie zur großen Freude des Publikums im Sendesaal aufführen.

Eine Veranstaltung der Musikschule Bremen

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. Eine Anmeldung für das jeweilige Konzert ist erforderlich per Email an schoenert@camerata-instrumentale.de