Datum & Uhrzeit

Datum 15. März 2020
Beginn 15:30
Kasse 14:30

Weiterführende Links

Offizielle Webseite

Blasorchester Grasberg

Gleich zwei Blasorchester treten an diesem vom Blasorchester Grasberg e.V. veranstalteten Blasmusik-Tag auf die Bühne. Um 11:00 Uhr das ProjektOrchesterGrasberg und um 15:30 Uhr das Blasorchester Grasberg.

Kombikarten gibt es für 20,- € an der Kasse beim 11:00 Uhr Konzert.

 

7,50 15,00 

Sie können Tickets telefonisch vorbestellen unter 0421-33005767 oder direkt hier auf der Seite kaufen.

ACHTUNG: Freie Platzwahl. Online bestellte und damit bezahlte Tickets sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Ermäßigung gilt nur für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Schwerbehinderte ab 70% und Bremen-Pass-Inhaber. Ein entsprechender Ausweis für die jeweilige Ermäßigung ist an der Abendkasse und bei Verlangen am Einlass vorzuzeigen.

Mitglieder des Freunde des Sendesaales e.V. erhalten 50% Rabatt auf den Normalpreis bei fast allen Veranstaltungen.
Mitgliedsausweis muss an der Abendkasse vorgezeigt werden.
Hier Mitglied werden.

Auswahl zurücksetzen

Zur Abholung an der Abendkasse
(nur am Konzertabend, eine Stunde vor Beginn):


Das Blasorchester Grasberg ist ein Ensemble von ca. 40 Freizeitmusikern aus dem Bremer Umland. Es gibt in diesem Konzert einen Einblick in sein konzertantes Programm auf hohem Niveau. Erleben Sie klassische und populäre Melodien von großen und auch kleinen Komponisten.
Dietmar Quarz, ehemaliger Flötist bei den Bremer Philharmonikern, hat seit 1982 als musikalischer Leiter die musikalische Ausrichtung geprägt. Die musikalische Leitung bei dem Konzert im Sendesaal Bremen übernimmt die langjährige 2. musikalische Leiterin des Orchesters Silke Bohnacker.
Im Repertoire befinden sich z.B. Titel von George Gershwin, Edvard Grieg, Henry Mancini und Dimitri Schostakowitsch. Diese Mischung aus klassischer und populärer konzertanter Musik verspricht ein besonderes Konzerterlebnis. Hören Sie diese Vielfältigkeit und lernen ein Blasorchester mal von einer ganz anderen Seite kennen.

Eine Veranstaltung des Blasorchesters Grasberg

Weitere Informationen : www.bo-grasberg.de