Datum & Uhrzeit

Datum 8. Februar 2020
Beginn 20:00
Kasse 19:00

Beethoven 2020 – Ein musikalischer „Feier-Abend“

Liveübertragung ab 20.05 Uhr auf Bremen Zwei in der Sendung „Klassikwelt“

9,00 18,00 

Sie können Tickets telefonisch vorbestellen unter 0421-33005767 oder direkt hier auf der Seite kaufen.

ACHTUNG: Freie Platzwahl. Online bestellte und damit bezahlte Tickets sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Ermäßigung gilt nur für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Schwerbehinderte ab 70% und Bremen-Pass-Inhaber. Ein entsprechender Ausweis für die jeweilige Ermäßigung ist an der Abendkasse und bei Verlangen am Einlass vorzuzeigen.

Mitglieder des Freunde des Sendesaales e.V. erhalten 50% Rabatt auf den Normalpreis bei fast allen Veranstaltungen.
Mitgliedsausweis muss an der Abendkasse vorgezeigt werden.
Hier Mitglied werden.

Auswahl zurücksetzen

Zur Abholung an der Abendkasse
(nur am Konzertabend, eine Stunde vor Beginn):


Im Vorverkauf auch erhältlich bei:


Robert Hauspurg – Moderation
Streichtrio der Bremer Philharmoniker:
Anette Behr-König – Violine
Annette Stoodt – Viola,
Hannah Weber – Violoncello
Oli Poppe Trio & Strings
Artem Yasynskyy und Oli Poppe – Klavier
Studierende der Hochschule für Künste Bremen

Programm:
Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur op. 8
Klaviersonate f-moll op. 2 Nr. 1, arrangiert für Jazztrio und Streicher
Klaviertrio c-moll op. 1 Nr. 1

Das Musik-Jahr 2020 steht ganz im Zeichen Ludwig van Beethovens. Alle Welt feiert seinen 250. Geburtstag, und auch Bremer Musiker und Musikerinnen sind dabei und beleuchten Werke des großen Bonner Komponisten aus verschiedenen Perspektiven. An diesem Abend treffen sich Klassik, Jazz und Neue Musik zu einem spannungsgeladenen Geburtstags-Konzert. Neben Originalwerken wird es auch Begegnungen des großen Klassikers mit aktueller Musik geben. Die beiden Pianisten Artem Yasynskyy und Oliver Poppe kommen zwar aus verschiedenen Richtungen, werden aber das Wagnis von spontanen Improvisationen über Beethoven-Themen eingehen. Das Ergebnis dieses Zusammentreffens ist offen, und man darf sich auf ein Konzertereignis der besonderen Art freuen – Beethoven einmal anders!

Eine Veranstaltung von Bremen Zwei