Datum & Uhrzeit

Datum 26. November 2022
Beginn 19:00
Kasse 18:00

Jugendorchester Bremen Nord – Zum 50. Geburtstag: Nix wie als Talente

Als 1972 der umtriebige Orchesterleiter Herbert Koloski das Jugendsinfonieorchester Bremen Nord gründete, war dessen langlebige Existenz noch nicht abzusehen. Der ebenso engagierte gegenwärtige Leiter Martin Lentz trägt das kreative Feuer und die Talentpflege weiter. Mit diesem Konzert feiert das Orchester sein 50-jähriges Bestehen.

Eine Veranstaltung der Musikschule Bremen

6,00 12,00 

Sie können Tickets telefonisch vorbestellen unter 0421-33005767 oder direkt hier auf der Seite kaufen.

ACHTUNG: Freie Platzwahl. Online bestellte und damit bezahlte Tickets sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Ermäßigung gilt nur für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Schwerbehinderte ab 70% und Bremen-Pass-Inhaber. Ein entsprechender Ausweis für die jeweilige Ermäßigung ist an der Abendkasse und bei Verlangen am Einlass vorzuzeigen.

Mitglieder des Freunde des Sendesaales e.V. erhalten 50% Rabatt auf den Normalpreis bei fast allen Veranstaltungen.
Mitgliedsausweis muss an der Abendkasse vorgezeigt werden.
Hier Mitglied werden.

Auswahl zurücksetzen

Zur Abholung an der Abendkasse
(nur am Konzertabend, ab einer Stunde vor Beginn):


Jugendorchester Bremen Nord
Martin LentzLeitung

Programm:
Solokonzerte für Schlagzeug, Klavier, Kontrabaß, Blockflöte und Querflöte von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, Giovanni Bottesini und Martin Lentz

Ein kleines Festkonzert zum 50ten Jahrestag der Gründung des Jugendorchesters Bremen Nord. 1972 wurde das Orchester unter dem Namen “Jugendsinfonieorchester Bremen Nord” von Herbert Koloski gegründet und hat seither mit einer Vielzahl von Projekten, Konzerten, Reisen und Kooperationen das Bremische Musikleben mit geprägt. Nicht nur viele Profi-MusikerInnen entstammen diesem Orchester, es hat Generationen von jungen Menschen den Weg in die Musik und eine wunderbare Gemeinschaft von musizierenden Mitmenschen geebnet und so zur Persönlichkeitsbildung beigetragen.
Mit dem Projekt “Nix wie als Talente” soll aktuellen Mitgliedern ein solistisches Podium geboten werden und ehemalige Mitglieder werden als Mentoren und Vorbilder geehrt.

Eine Veranstaltung der Musikschule Bremen